SUCHE:
polski deutsch
KULTUR KALENDER ||||||||||||||||  


TIPP der DOMENA

Ukraina für UKRAINE
Links

 


TIPP DER DOMENA


  • Hannoverscher Stadtführer
    in polnischer Sprache
    +Infos zu Polen in Hannover

 


Februar 2024

Literatur auf Polnisch

  • Bibliothek der PMK mehr
    Sonntags

    12.45 - 13.30 - Polska Misja Katolicka, Stilleweg 12B (H-Buchholz/Misburg)

Literatur auf Polnisch
  • Internationale Bibliothek
    Oststadtbibliothek

    Mittwoch und Sonntag geschlossen - Raschplatzpavillon, Lister Meile 4

(Freitags)

  • Tanzen mit POLONIA
    eingeladen zu kostenlosen Tanzstunden sind junge Leute im Alter ab 15 Jahren, die sich für polnische Folklore und Tanz interesssieren, Anmeldungen bei Frau Aldona Głowacka Tel. +49 171 541 0303
    oder Fax: +49 511 649 0824

    19.00 - Polnische Katholische Mission, Stilleweg 12B (H-Buchholz/Misburg)

01.02. (Donnerstag) Braunschweig
  • "The Green Border"
    ein Film von Agnieszka Holland, 2023

    18.00 - Kino Universum

03.02. (Samstag) Internet
25 Jahre Polenflug/PolenflugNeo

  • Polenflug Neo PolenflugNeo - jeden Samstag auf Polnisch
    GADU GADU - eine Sendung von Grażyna Kamień-Söffker


    - 5 Millionen Euro für polnische Sprache in Deutschland ein Jahr nach der Ostritzer-Erklärung: Welche Maßnahmen wurden bereits gefördert und wie sollen die Gelder weiter eingesetzt werden? - ein Interview mit Gunnar Hille, Leiter des Kompetenz- und Koordinationszentrums Polnisch (KoKoPol), Fördermittelverwalter.
    - Bekannte (und unbekannte) Astronominnen aus den heute polnischen Gebieten stellt Antek Stiller vor.
    - Die große Überschwemmung in Krakau im Jahr 1903 ist der Hintergrund des fünften Romans von Maryla Szymiczkowa, in dem es um die hausgemachte Detektivin Professorenfrau Zofia Szczupaczyńska geht. Salonik Literacki lädt zu einem Gespräch über das Buch "Tod auf Venedig" ein.
    Gespräche über frühere Bände zum Anhören unter dem obigen Link.

    Wiederholung Montag 05.02.2024 um 13.00 Uhr
    und um 20.00 Uhr
    Telefon im Studio: 00 49 511 - 763 891 95, podcast

    12.00-13.00 - Radio Flora Hanower, live stream

  03.02. (Samstag)
  • Bunt statt braun
    Brandmauer-Demo gegen rechts mit Menschenkette

    13.00 - am Landtag

  03.02. (Samstag)
  • Paula Modersohn-Becker: Vorreiterin der Moderne
    Die öffentliche Führung in polnischer Sprache ermöglicht die Begegnung mit der faszinierenden Malerin und Pionierin der Moderne (über die 39 Werke der Hannoverschen Sammlung) - Dorota Miśkowicz

    14.00-15.00 - Landesmuseum

03.02. (Samstag)
  • "The Green Border"
    ein Film von Agnieszka Holland, 2023

    14.30 - Kino am Raschplatz

04.02. (Sonntag)
  • Konzert der Violinklasse
    von Prof. Krzysztof Węgrzyn, Eintritt frei
    weitere Veranstaltungen

    17.00 - Kammermusiksaal, Plathnerstr. 35

05.02. (Montag)
  • "The Green Border"
    ein Film von Agnieszka Holland, 2023

    20.15 - Kino am Raschplatz

07.02. (Mittwoch)
  • "The Green Border"
    ein Film von Agnieszka Holland, 2023

    14.30 - Kino am Raschplatz

10.02. (Samstag) Internet
25 Jahre Polenflug/PolenflugNeo

  • Polenflug Neo PolenflugNeo - jeden Samstag auf Polnisch
    Tête à tête mit Kultur - eine Sendung von Katarzyna Piątkowska-Durka wie auch Marek Durka und Marcel Durka


    Sonderpreis der Redaktion Tête à tête mit Kultur von PolenflugNeo Radio Flora Hannover - Medieschirmherr des Festivals - für ausgewählte Teilnehmer der 4. Ausgabe des polnischen Weihnachtslieder-Online-Festivals "Polnisches Weihnachtslied geht um die Welt".
    Präsentation von jungen Solisten 13-15 y.o. (Junior III)
    Nikola Struk - …….. - Pierwsza gwiazda, Maja Kurczewska - Niechanowo - Mario czy już wiesz, Natalia Lemantowicz - Chorzów - Kołysanka Maryi, Dominika Bułhak - Tuliłów - Babci zegar, Aleksandra Juchniewicz - Szczecin – Gdy śliczna Panna, Zespół wokalny TREMA - Raszków - Cicha noc, Kwiatkowa kapela - Wuppertal - Tylko jedna jest taka noc

    16-19 y.o. (Junior IV)
    Natalia Kubiak - Bielawa - Kolęda serca, Aleksandra Wójtowicz - Tomaszów Lubelski - Gore Gwiazda, Nikola Kondratowicz - Prostki - Ta święta noc, Anna Błaszczak - Krasnystaw - Cicho, cicho pastuszkowie, Klaudia Kutyba - Lutomia Dolna - Słony deszcz (?), Lena sikora - Szczecin - Kolęda o ludzkim zrozumieniu, Kacper Kujawski - Szczecin - Kolęda serca, Agata Daniłowicz - Białystok - Narodziłeś się

    20+ y.o. (Senior I)
    Natalia Ćwik - Kraśnik - Narodziłeś się (Cicha noc), Aneta Dąbska - Lublin - Tam w BetlejemUp to 6 y.o.:

    Wiederholung Montag 15.01.2024 um 13.00 Uhr und um 20.00 Uhr
    Telefon im Studio: 00 49 511 - 763 891 95 (Anrufbeantworter), podcast

    12.00-13.00 - Radio Flora Hanower, live stream

17.02. (Samstag) Internet
25 Jahre Polenflug/PolenflugNeo

  • Polenflug Neo PolenflugNeo - jeden Samstag auf Polnisch
    Hallo aus Braunschweig - eine Sendung von Sophie Delest


    - Eine Vorschau auf das Hörspiel "Maczek in Aleppo". Der Text des Hörspiels, geschrieben von Zofia Delest, wurde beim Wettbewerb für den polnischen Künstler des Jahres 2023, der von der Polnischen Akademie der Sozial- und Geisteswissenschaften in London veranstaltet wurde, mit dem ersten Platz in der Kategorie Prosa ausgezeichnet. Das Programm umfasst Interviews mit Lesern und Künstlern sowie Auszüge aus dem Hörspiel.
    - Interview mit Józef Zieliński über die Vorbereitungen und das Programm für das 32. WOSP-Finale in Hannover.
    - "Wer, wenn nicht wir? Wann, wenn nicht jetzt?" Ein Bericht eines Schülers des Immanuel-Kant-Gymnasiums über die Arbeit an einem Theaterstück über die Welt, in der die Jugendlichen von heute in 20 Jahren gerne leben würden, das im Rahmen eines deutsch-polnischen Jugendaustauschs entstanden ist (auf Deutsch)
    - Einladung des Deutsch-Polnischen Kulturvereins Braunschweig zu Agnieszka Hollands Film "The Green Border".

    Wiederholung Montag 22.01.2024 um 13.00 Uhr und um 20.00 Uhr
    Telefon im Studio: 00 49 511 - 763 891 95 (Anrufbeantworter), podcast

    12.00-13.00 - Radio Flora Hanower, live stream

23.02. (Freitag)
  • Mitarbeiter der Monatszeitschrift "Asphalt" zeigen die Obdachlosentreffpunkte
    rund um den Hauptbahnhof in Hannover, an jedem letzten Freitag im Monat
    Anmeldung: 0511 / 301 269 - 20, Spenden ab 5 Euro pro Person

    15.00 - Treffpunkt: Asphalt, Hallerstr. 3

  23.02. (Freitag)
  • Meterware - Austellungseröffung und Druckaktion
    Claus Dorsch, Eduardo Flores Abad, Bożena Kopij-Machnik, Mechtid Lauber, Holle Voss

    ab 19.00 - Workshop Hannover, Lister Meile 4

24.02. (Samstag) Internet
25 Jahre Polenflug/PolenflugNeo

  • Polenflug Neo PolenflugNeo - jeden Samstag auf Polnisch
    Format 35 - eine Sendung von Teresa Czaniecka-Kufer


    - Vereint mit der Ukraine - zum 2. Jahrestag der russischen Aggression ein Interview mit Maria Maximtsev aus Hannover, die ihren Landsleuten ununterbrochen hilft
    - ein Gespräch mit Grażyna Słomka über ihre Eindrücke von der Berlinale 2024

    Wiederholung Montag 26.02.2024 um 13.00 Uhr
    und um 20.00 Uhr
    Telefon im Studio: 00 49 511 - 763 891 95, podcast

    12.00-13.00 - Radio Flora Hanower, live stream

24.02. (Samstag)
  • Klavierkonzert
    Jan Lisiecki - Chopin, Szymanowski, Górecki

    19.30 - NDR, Großer Saal

25.02. (Sonntag) Seelze
  • Stabat Mater - Giovanni Battista Pergolesi
    Katharina Durka - Sopran, Marek Durka - Bariton, Christoph Slaby - Orgel
    Eintritt frei

    17.00 - Hl. Dreifaltichkeitskirche, Südstr. 9

02.03. (Samstag)
  • 10. Frewilligenbörse
    unter der Teilnahme von der DPG Hannover
    Eintritt frei

    11.00 - 17.00 - Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4

02.03. (Samstag) Internet
25 Jahre Polenflug/PolenflugNeo

  • Polenflug Neo PolenflugNeo - jeden Samstag auf Polnisch
    GADU GADU - eine Sendung von Grażyna Kamień-Söffker


    Im Zeichen des Internationalen Frauentags
    - Überraschungsgast Dorota Miśkowicz
    - Bekannte (und unbekannte) Astronominnen aus den heute polnischen Gebieten stellt Antek Stiller vor.
    - "Agla. Alef" ist der geheimnisvolle Titel des ersten Romans von Radek Rak über die rebellische Sofija Kluk. Über die Eindrücke von der Lektüre der ersten beiden Bände spricht Salonik Literacki
    - Aldona Głowacka-Silberner lädt zur Frauentagsfeier der Stadt Hannover unter Beteiligung des Verbindungsbüros der polnischen Organisationen in Hannover und Niedersachsen ein

    Wiederholung Montag 04.03.2024 um 13.00 Uhr
    und um 20.00 Uhr
    Telefon im Studio: 00 49 511 - 763 891 95, podcast

    12.00-13.00 - Radio Flora Hanower, live stream

04.03. (Montag)
  • Stammtisch DPG - Unterszützung für Wohnungslose Menschen
    Vorstellung von AWO Projekt „Migrant*innencommunities unterstützen wohnungslose Menschen“ (gefördert durch die Landeshauptstadt Hannover), Referentinnen: Olivia Daniluk und Inna Senn
    Eintritt frei, Anmeldung: dpghannover@dpghan.de

    17.30 - Kleinkunst-Café Lohengrin, Sedanstr. 35

07.03. (Donnerstag)
  • Wegweiser für Familien – wo bekommen wir welche Hilfe?
    eine Elterninfoveranstaltung, es werden die Aufgaben von Beratungsstellen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen, Schulsozialarbeiter*innen, dem sozialpädiatrischen Zentrum und vom kommunalen Sozialdienst vorgestellt
    Eintritt frei

    11.00-13.00 - Zentralbibliothek, Hildesheimer Straße 12

07.03. (Donnerstag)
  • Was kommt nach der 4. Klasse? Die Auswahl der weiterführenden Schulen
    Sie als Eltern haben das Recht und die Pflicht die weiterführende Schule für Ihr Kind zu wählen. Es werden verschiedene weiterführende Schulformen vorgestellt, mit besonderem Fokus auf die Integrierte Gesamtschule (IGS).
    Angebot von Migranten Eltern Netzwerk

    Meeting-ID: 821 4341 9747
    Kenncode: 215455
    Link: https://us02web.zoom.us/j/82143419747?pwd=cEc0RlZmWnM3S080cHVSaU1WOHBudz09

    17.00 - zoom

08.03. (Freitag)
  • Fest zum Internationalen Frauentag - Konzert von "Anatolian goes Jazz" (Ayda Kirci uns Band)
    auf Einladung der Stadt Hannover, unter Mitwirkung vom Verbindungbüro der polnischen Organisationen in Hannover und Niedersachsen
    Eintritt frei

    ab 18.00 - Stadtteilzentrum Weiße Rose Mühlenberg

08.04. (Montag)
  • Lesung von Mariusz Hoffman
    der Autor ließt aus dem Roman "Polnischer Abgang" auf Einladung der DPG Hannover
    Eintritt frei, Anmeldung unter: dpghannover@dpghan.de

    17.30 - Kleinkunst-Café Lohengrin, Sedanstr. 35

17.04. (Mittwoch)
  • Migration und Religion in Deutschland heute
    ein Vortrag von Prof. Dr. Dr. Peter Antes, in Kooperation DPG Hannover und VHS
    Eintritt frei

    18.00 - VHS Hannover, Burgstr. 14

 Redaktion: Grażyna Kamień-Söffker

 

 

> Home | Kontakt | Impressum