SUCHE:
polski deutsch
KULTUR KALENDER ||||||||||||||||  


TIPP der DOMENA

 


TIPP DER DOMENA


  • Hannoverscher Stadtführer
    in polnischer Sprache
    +Infos zu Polen in Hannover

 


Februar 2021

01.02. (Samstag) Internet

  • Polenflug Neo PolenflugNeo - jeden Samstag auf Polnisch
    Das Fünfte Rad am Wagen - eine Sendung von Izabela Nawrat


    Stanisław Lem, Piotr Machalica und Lieder von Wojciech Młynarski

    Wiederholung Montag 01.02.2021 um 13.00 Uhr
    und um 20.00 Uhr
    Telefon im Studio: 00 49 511 - 763 891 95, podcast

    12.00-13.00 - Radio Flora Hanower, live stream

06.02. (Samstag) Internet

  • Polenflug Neo PolenflugNeo - jeden Samstag auf Polnisch
    GADU GADU - eine Sendung von Grażyna Kamień-Söffker


    - Kommentar zur Serie "Osiecka"
    - Barbara Lange kandidiert für den Stadtrat von Frankfurt am Main - Gespräch über das Programm und den Wahlkampf während der Pandemie
    - Interview mit dem Herausgeber der Monatszeitschrift "Twoje Miasto" Michał Kochański - Teresa Czaniecka-Kufer
    - Waldemar Kostrzębski: Warum lohnt es sich, Bücher zu lesen?
    - Salonik Literacki - Paweł Huelle "Talita"
    - im musikalischen Teil: Erfolge von Agnieszka Osiecka in Opole in den ersten 15 Jahren des Festivals

    Wiederholung Montag 08.02.2021 um 13.00 Uhr
    und um 20.00 Uhr
    Telefon im Studio: 00 49 511 - 763 891 95 (Anrufbeantworter), podcast

    12.00-13.00 - Radio Flora Hanower, live stream

08.02. (Montag)
  • Online-Stammtisch; "Studieren oder nicht studieren? Der Einfluss von sozialen - Faktoren auf die Studienwahl"
    Referentin: Frau Christina Ahrberg, HS Hannover
    Die Videokonferenz eröffnet unser neues Projekt "Hochschulbildung als Schlüssel zum sozialen Erfolg" in Kooperation mit dem Generalkonsulat der Republik Polen in Hamburg. An fünf Folgeterminen werden wir Informationsveranstaltungen für Schüler und Eltern in Polnisch anbieten, in denen erfahrene Studienberaterinnen über Wege zum Studium und Chancen, die ein Studium bietet, informieren werden.

    Videokonferenz per Zoom, Anmeldung: DPG Hannover

    19.00 -

13.02. (Samstag) internet

  • Polenflug Neo PolenflugNeo - jeden Samstag auf Polnisch
    eine Musiksendund Sendung von Tomek Adamczyk


    Empathie in musikalischen Werken - von Folk bis zu elektronischer Musik

    Wiederholung Montag 15.02.2021 um 13.00 Uhr und 20.00 Uhr
    Telefon im Studio: 00 49 511 - 763 891 95, podcast

    12.00-12.35 - Radio Flora Hanower, live stream

20.02. (Samstag) Internet

  • Polenflug Neo PolenflugNeo - jeden Samstag auf Polnisch
    Hallo aus Braunschweig - eine Sendung von Sophie Delest


    - ein Interview mit Dr. Mathias Schlicht von Rabenau über die Rechtmäßigkeit der Forderungen der polnischen Regierung gegen Deutschland in Bezug auf Kriegsentschädigungen
    - Bericht über den von "Łódzkie Dziewuchy Dziewuchom" organisierten Protest und einen Aufruf an die polnische Gemeinschaft in Deutschland, Unterschriften zu einem neuen Entwurf eines Abtreibungsgesetzes zu sammeln
    - Interview mit Dr. Anna Mróz über den Internationalen Tag der Muttersprache, der jährlich am 21. Februar gefeiert wird

    Wiederholung Montag 22.02.2021 um 13.00 Uhr und um 20.00 Uhr

    Telefon im Studio: 00 49 511 - 763 891 95 (Anrufbeantworter), podcast

    12.00-13.00 - Radio Flora Hanower, live stream

27.02. (Samstag) internet

  • Polenflug Neo PolenflugNeo - jeden Samstag auf Polnisch
    Zwischen Kulturen - eine Sendung von Agnieszka Foit


    Vom sonnigen Teneriffa und über die polnische Diaspora auf den Kanarischen Inseln Interview mit Frau Agnieszka Krolik, Präsidentin und Gründerin der polnischen Kanarischen Vereinigung Arka und der Proyecto Perfecto Foundation www.arkacanarias.org

    Musik und Ton Tomasz Adamczyk

    Wiederholung Montag 29.02.2021 um 13.00 Uhr und 20.00 Uhr
    Telefon im Studio: 00 49 511 - 763 891 95, podcast

    12.00-12.35 - Radio Flora Hanower, live stream

01.03. (Montag)
  • Online-Stammtisch; "Krieg, Flucht, Vertreibung und Neuanfang in den Diplomarbeiten der polnischen Germanistikstudenten"
    Referent: Herr Prof. Dr. habil. Marek Rajch, Institut für Germanische Philologie, Adam-Mickiewicz-Universität Posen
    mehr

    19.00 - DPG Hannover

 Redaktion: Grażyna Kamień-Söffker

 

 

> Home | Kontakt | Impressum